Schrott

Schrott ist ein wertvoller Rohstoff und kein Restmüll. Alles, was aus Metall besteht und keine Elektronik hat, kann bei den RecyclingCentern kostenlos abgegeben werden:

  • Gasherde
  • Holzkohlengrill
  • Trockenständer bzw. -spinne ohne Leine
  • Bettroste aus Metall ohne Holzlatten
  • Kohleöfen ohne Ausmauerung
  • entleerte Ölöfen
  • Fahrräder ohne Reifen
  • Gartenzäune aus Metall
  • Gartengeräte ohne Holz
  • Schubkarren
  • Dreibeinliegen ohne Polster
  • Kochtöpfe, Backformen
  • leere Metalleimer und -kanister
  • Benzinrasenmäher (ohne Betriebsmittel, Räder, Kunststoffteile).
Icon Elektroschrott

Elektronische Geräte mit diesem Zeichen dürfen beim Händler zurückgegeben werden. Sie dürfen auf keinen Fall zum Restmüll!

Schrott

Metallfässer müssen offen, ohne Deckel oder aufgeschnitten und vollständig entleert sein.

Heizöltanks aus Metall müssen vollständig entleert, gereinigt und in der Mitte aufgetrennt sein. Das Landratsamt empfiehlt, die Tankreinigung und die Entsorgung der Tanks von Fachfirmen durch führen zu lassen.